Samstag, 13. September 2008

Nabel der Welt

In der heutigen BaZ ist der Ausland-Teil, der beim "Blatt vom Nabel der Welt" international heisst neu wieder vor dem Teil schweiz. Der offensichtliche Grund dürfte im gelungenen Artikel zum Thema "Basel als Nabel der Welt" sein. Dieser wohl nicht ganz ernst gemeinte Artikel bestätigt aus Sicht der Bewohner des Mittellandes bloss die Ansicht, der übertriebene Basler Lokalpatriotismus sei ein untrügliches Zeichen für deren Minderwertigkeitsgefühle gegenüber Downtown Switzerland. Als Krönung der Seite werden Antworten von Passanten vom Bellevue wiedergegeben; die Frage an sie: Wer ist der wichtigste Basler ?
Diese Interviews zeigen doch eines klar: Der Nabel der Welt, oder wenigstens der Schweiz, ist und bleibt Downtown Switzerland !

Gesammelte Bazismen

Die baz (Basler Zeitung) ist die beste Zeitung der Welt und ich bin ihr Prophet! It's a dirty job, but somebody's got to do it! language is a baz-illus! Hier können übrigens alle mitschreiben. Alle mit einem twoday-account. Und der ist gratis! Feedback via "bazismus @ mac.com".

Suche

 

WERBUNG

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

September 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Bürger als Hominide:...
Die Studenten in Professor Berentsens Vorlesungen schauen...
thomas ramseyer - 17. Dez, 14:28
Corrigendum
Neue BaZ - altes Problem: Nachdem das alte Lektorat...
piccolomini - 22. Mai, 16:56
Messmer
Auf Französisch heisst Manfred Messmer «imbéssile»....
Canus de Canisac - 16. Mrz, 16:06
GL-Mitglied der BaZ-Medien...
Ein Basler-Zeitung-Medien-Gesc häftsleitungsmitglied...
aramis - 11. Nov, 09:27
Chronik eines angekündigten...
Ein chronisch überbewertetes Online-Portal eines...
aramis - 29. Okt, 09:51

Status

Online seit 4783 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Dez, 14:28

Credits


Abt. Grossstadtpresse
keines
Kurioses
Schleichwerbung
web 2.0 ist, wenn...
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren